Back in Germany

8. August 2019 1 Von Marlap

Wie, das war’s schon? Ja, unglaublich oder?

Rückblickend ist das Jahr regelrecht an mir vorbeigeflogen! Und nun sitze ich hier völlig verwundert in unserem wunderschönen Garten und kann es gar nicht fassen…!

Ich bin so unglaublich dankbar, dass es mich beinahe überwältigt. Wow. Gott hat so viel geschenkt und gesegnet in diesem Jahr. Wertvolle Erfahrungen, eine Arbeit bei der wir aufgehen und in die wir uns hineingeben konnten, eine Gemeinde in der wir Zuhause waren, Freundschaften und das Kennen- und Liebenlernen einer neuen Kultur mit allem was dazugehört.

Hier muss ich einfach nochmal ganz dick DANKE! sagen.

Der allergrößte Dank geht natürlich an Gott. „Ich freue mich über dich und juble dir zu. Ich singe zu deiner Ehre und preise deinen Namen, du höchster Gott!“(Psalm 9:3)

Dann: Herzlichsten Dank an euch, die ihr mich so treu unterstützt habt, ob finanziell oder im Gebet!

Danke an meine liebste Zweierschaftspartnerin und WG-Mitbewohnerin Miri, die das ganze Jahr über an meiner Seite war, mich ausgehalten, ermutigt, unterstützt und lieb gehabt hat.♡

Danke an alle Freunde und Bekannte, die in Deutschland für mich da waren, sich interessiert und erkundigt haben. Und gracias an meine treuen Geschwister aus der Iglesia Fe, die uns so herzlich und bedingungslos in ihre Familie auf- und mit hineingenommen haben. Wir werden euch niemals vergessen und ich bin sicher, dass ihr vielfach zurückbekommen werdet, was ihr Gutes an uns getan habt!

Mein letzter Dank geht an die AG der CVJM und an weltwärts, die dieses Jahr überhaupt erst möglich gemacht haben.

Wie ihr feststellen könnt hatte ich in Peru sowohl Hoch- als auch Tiefpunkte, doch in der Summe überwiegt all das Gute ganz klar und deutlich. Einen Freiwilligendienst im Auslad kann ich jedem nur ans Herz legen, weil man in dieser Zeit die Möglichket bekommt, zu wachsen. In sich selbst und seiner eigenen Persönlichkeit, in Beziehungen zu anderen und in der Beziehung zu Gott. Also, nix wie los!:D

Ganz viele liebe Grüße und ich hoffe wir sehen uns demnächst dann in real-life!

Bis bald, eure Marla

Meine Lieblingsvolis und Anne beim Abschlussseminar🙊